Ausgabe Mai 2019

Liebe Eltern und ElternvertreterInnen, liebe Interessierte!

Diesen Monat informieren wir Sie über interessante Vorträge, Seminarangebote und Veranstaltungen.

Inhalte in der Übersicht:

• Vortrag: Das laute Leise: Depressionen bei Kindern und Jugendlichen

• Vortrag: Jetzt pack doch mal das Handy weg

• Lange Nacht der Partizipation

• Kurs: Dialogische Gesprächsführung

• 63. Internationale Musische Tagung (IMTA)

• Vortrag: Bildungsarmut - Ursachen, Folgen, Lösungen

• Kongress: Positive Psychologie - Leben Sie Ihr Bestes

---

Das laute Leise: Depressionen bei Kindern und Jugendlichen

Trotz gestiegener Sensibilität für das Thema Depression ist die Zahl der Betroffenen weiterhin auf hohem Niveau. Ein Grund ist das "Übersehen" von depressiven Störungen bei Kindern und Jugendlichen. Wie lässt sich eine Depression bei den jüngsten Betroffenen überhaupt erkennen und was hilft ihnen? Der erfahrene Therapeut Dipl.Psych. Stefan Lüttke spricht über vielfältige Ursachen und Symptome im Unterschied zu Erwachsenen. Mit Hilfe von Fällen aus der Praxis werden Wege aus der Depression und präventive Ansätze aufgezeigt.

Zeit & Ort

Mittwoch, 8. Mai 2019, 20:00 Uhr
Vorarlberger Kinderdorf, Kronhaldenweg 2, 6900 Bregenz
Eintritt frei, Anmeldung erbeten!

Info und Anmeldung: a.pfanner@voki.at, Tel 05574 499263

---

Jetzt pack doch mal das Handy weg

Kinder, die auf Handys starren: Der richtige Umgang mit dem Tablets und Smartphones ist zur erzieherischen Mammutaufgabe geworden. Wie können Eltern dem WhatsApp-Dauerchat etwas entgegensetzen? Sind handyfreie Zeiten sinnvoll? Was sind die Erfolgsrezepte anderer Familien? Deutschlands versiertester Medienexperte Thomas Feibel hat mit Eltern, Psychologen und Erziehern gesprochen und zeigt, wie wir uns exklusive Zeit für die Familie zurückerobern.

Zeit & Ort

Donnerstag, 9. Mai 2019, 19:30 Uhr
Aula der VS Mäder, Feldweg 4, 6841 Mäder
Eintritt € 10,-- / € 5,-- für EV-Mitglieder VS Mäder

Info und Anmeldung: buch@buecherei-maeder.at, Tel: 05523/64007-40

---

Lange Nacht der Partizipation

Die Lange Nacht der Partizipation ist ein Abend an dem Beteiligung & Inspiration im Mittelpunkt stehen. Egal ob zu Hause, im Freundeskreis, bei der Arbeit, in der Schule oder im Verein, wer mitredet, wenn es etwas zu entscheiden gibt, partizipiert. Keine Familie, keine Firma, keine Beziehungen gestalten sich von selbst.

Zeit & Ort

Donnerstag, 16. Mai 2019 von 17:00 bis 21:30 Uhr
FH Dornbirn, Hochschulstraße 1, 6850 Dornbirn

Info und Anmeldung: www.langenachtderpartizipation.at

---

Dialogische Gesprächsführung

Eine Einführung für gelingende Alltags-Begegnungen in Familien, Schule und Beruf

Dialog ist nicht einfach nur ein anderes Wort für Gespräch - Dialog heißt wörtlich "durch das Wort hindurch". Durch das Schaffen von Vertrauensräumen gewinnen Gespräche und Begegnungen an Echtheit und Tiefe. An diesem Tag erleben Sie den Dialog, nehmen Einblick in Prinzipien und erlernen Basiswissen zur Anleitung von Dialogen. Drei daran anschließende offene Dialogabende bieten optionalen Raum für Übungen. Ein Ernte-Termin lädt zur Reflexion gemachter Dialogerfahrungen.
Kursleitung: Robert Pakleppa und Kornelia Möderle

Zeit & Ort

Samstag, 18. Mai 2019, 10:00-18:00 Uhr, mit Folgeterminen
Bildungshaus St. Arbogast, Montfortstraße 88, 6840 Götzis
Eintritt € 60,-- zzgl. Verpflegungskosten und für die Folgetermine je € 20,-- zzgl. Verpflegungskosten

Info und Anmeldung: www.arbogast.at

---

63. Internationale Musische Tagung (IMTA)

Unter dem Motto „Zeige deine Vielfalt!“ findet  die 63. Internationale Musische Tagung (IMTA) in der Innenstadt von Dornbirn statt. Zahlreiche Schulen aus dem Bezirk Dornbirn präsentieren an diesem Tag ein vielseitiges Programm mit Ausstellungen, Workshops und Aufführungen aus den Bereichen Musik, Kunst, Theater, Sport, Werken und Gestalten. Damit verfolgt die IMTA das Ziel, in den Schulen und der gesamten Öffentlichkeit das Bewusstsein für den musisch-kreativen Unterricht zu fördern und Anregungen aus der Praxis zu geben. Die Teilnahme ist für alle Besucherinnen und Besucher gratis. Interessierte aus der ganzen Bodenseeregion werden in Dornbirn zu Gast sein.

Zeit & Ort

Freitag, 24. Mai 2019, 10:00-16:00 Uhr
Innenstadt von Dornbirn

Info: www.imta-bodensee.com 

---

Bildungsarmut

Ursachen, Folgen, Lösungen
Was bedeutet es für einen Menschen, die in der Gesellschaft als normal vorausgesetzten Bildungsanforderungen nicht zu erfüllen? Welche Konsequenzen hat dies für das Selbstwertgefühl, die berufliche Zukunft, die gesellschaftliche Teilhabe und die Gesundheit? Was ist überhaupt Bildungsarmut, warum gibt es sie und welche Folgen hat sie für das Individuum und die Gesellschaft? Dr. Gudrun Quenzel geht in ihrem Vortrag neben den Ursachen für Bildungsarmut und den daraus resultierenden Folgen auch auf mögliche und realistische Lösungsansätze ein.

Zeit & Ort

Mittwoch, 5. Juni 2019, 19:30 Uhr
AK Fledkirch, Widnau 2-4, 6800 Feldkirch

Info und Anmeldung: bildung@ak-vorarlberg.at, Tel 050/258-4121

---

Kongress Positive Psychologie - Leben Sie Ihr Bestes

Zwei Dinge werden immer entscheidender für uns Menschen und die Gestaltung unserer Zukunft:
1. Welche Erziehung erhalten wir?
2. Welche Prozesse der Führung und des Miteinanders erleben wir in unseren Arbeitsprozessen?
Wie sehr wir uns verwirklichen können und Zugang zu unserem Potenzial haben, hängt entscheidend von diesen beiden Faktoren ab. Beim Kongress Positive Psychologie in Vorarlberg verraten renommierte Forscher, erfolgreiche Unternehmer und herausragende Lehrpersonen, wie positive Erziehung und Führung gelingen.

Zeit & Ort

01. Juli 2019 bis 04. Juli 2019
Collegium Bernardi Bregenz, Kulturbühne Ambach Götzis, Bildungshaus St. Arbogast Götzis

Programm und Anmeldung: www.akademie-pp.at

 

---